Osteopathie

Emanuel Raffeiner, BScFotoEmanuelRaffeinerPhysiotherapeut & Osteopath i.A.

Die Osteopathie ist eine vor circa 140 Jahren, von dem Amerikaner A.T. Still entwickelte, ganzheitliche Behandlungsmethode, die dem Menschen dabei helfen soll, sein physiologisches und psychologisches Potential wiederzuerlangen.

Anhand osteopatischer Untersuchungsmethoden wird eine sehr differenzierte Diagnose der strukturellen Störungen und Bewegungseinschränkungen gestellt. Nach Feststellung des Dysfunktionsmusters werden mit, aus einer grossen Palette von Methoden, ausgewählten, manuellen Techniken die Dysfunktionen individuell korrigiert.

Die Osteopathie umfasst die Arbeit an allen Körperstrukturen wie zum Beispiel am knöchernen Skelett, Muskeln, Faszien, inneren Organen, Cranium etc. Dafür ist ein genaues Grundlagenwissen in Anatomie, Physiologie und Pathologie, so wie eine umfassende, jahrelange Schulung der palpatorischen Fähigkeiten Vorraussetzung.

Dem Körper soll die Möglichkeit gegeben werden, sein metabolisches und strukturelles Gleichgewicht wiederzufinden, welches die Basis für die Erhaltung und die Wiederherstellung der Gesundheit darstellt.

Für nähere Informationen oder Fragen, bitte ich Sie mich zu kontaktieren:                        Tel: 0677/615 92 748